Sichtschutzwände

Sichtschutzwände

Das formschöne Aluminiumprofilsystem erlaubt eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Ursprünglich wurde das Wandsystem für Bauten im öffentlichem Raum entwickelt. Deshalb ist unser System nach den baurechtlich vorgegebenen statischen Anforderungen ausgelegt.
 

Technische Details

Auslegung:
das System eignet sich als Sicht- oder Windschutzwand. Bedingt ist es auch als Schallschutzwand einsetzbar.

Stützen:
Aluminiumstrangpressprofil mit integrierten Kammern zur halterlosen Aufnahme der Füllelemente, wahlweise Stützen ø70 mm, ø92 mm oder ø122 mm, oberer Stützenabschluss durch Aluminiumgußkappe, Oberfläche pulverbeschichtet.

Stützenfuß:
ausgelegt nach jeweiliger baulicher Anforderung, in der Regel als feuerverzinkter Stahlköcher zum Dübeln ausgelegt.

Füllelemente:
wahlweise Aluminiumkassetten, Einscheibensicherheitsglas, Dekorplatten oder Kunststoffbohlen.

Fundament:
Betonfundament nach statischen Vorgaben.

Verbindungselemente:
sämtliche Schrauben ab OKFFB aus Edelstahl A2.

Statik:
Nachweis kann erbracht werden.
Hohrenk Systemtechnik GmbH Cremlingen Niedersachsen | Impressum | Englisch Version
Zertifizierungen und Zulassung:
Schweißzertifikate: DIN EN 1090-2 EXC3 - DIN EN ISO 17660:2006 - DIN EN 1090-3 EXC2 - Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015